E-Bike Neuheiten 2014

Das neue Jahr hat gerade begonnen und mit ihm suchen auch viele Fahrradfreunde nach einem neuen Rad, welches nicht nur zuverlässig und schnell die anfallenden Wege zu überbrücken hilft, sondern zusätzlich auch noch ein angenehmes Fahren ermöglicht. Eine gute Anschaffung könnten E-Bikes sein, die auch im Jahr 2014 wieder mit vielen Neuerungen aufwarten können.

Die Straßen Stück für Stück erobern

Ein E-Bike ist schon lange der Liebling vieler Radfahrer. Kann man damit doch bereits mit wenigen Tritten in die Pedale ganz beachtliche Geschwindigkeiten von 25 km/h und mehr erreichen. Mit einem herkömmlichen Bike benötigt man dafür deutlich mehr Aufwand und auch Strecke.

So finden Radbegeisterte in diesem Jahr vor allen Dingen bei den Tourenrädern neue Vertreter, die aus dem Bereich der E-Bikes stammen. Um das höhere Gewicht der Räder durch die Batterie kompensieren zu können, arbeiten die Hersteller mit neuen Konzepten, die die Tourenräder interessant machen sollen. So werden inzwischen leichtere Akkus und das Aufladen dieser Akku während der Fahrt als Kaufargument angegeben.

Gleiches gilt für Rennräder. Auch hier kann man für das Jahr 2014 die ersten E-Bikes erwarten. Und auch diese werden mit attraktiven Zusatzoptionen aufwarten, um den Kunden den Kauf schmackhaft zu machen. Außerdem setzen die Hersteller auf viel Design und versuchen ihre Räder so zu gestalten, dass sie auch einen gewissen Luxus ausstrahlen. Vorbei sind die Zeiten, an denen ein E-Bike wie „selbstgemacht“ aussah.

Was erwartet uns sonst noch?

Auch im Bereich der Farben, der Sportlichkeit und der Vernetzung werden einige Überraschungen auf uns warten. So wird es Räder mit Display geben, die nicht nur die Strecke, sondern auch ankommende SMS anzeigen. Zudem können Schaltempfehlungen gegeben werden, die das Fahren noch einmal erleichtern.

Dieser Beitrag wurde unter News abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.